60-16283 Klient Dienst

Strafanzeige gegen Herrn Cordes als Coach (Bild)

Familie Dienst war Klient der NEW LIFE. Herr Cordes hat Familie Dienst in seiner Tätigkeit als Coach äusserst gut beraten. Es konnte im Verlauf des Coachings von einer freundschaftlichen Beziehung gesprochen werden. Das Coaching wurde nach der Anzeige sofort eingestellt.

Wir denken immer, dass wir als Coaches schon alles erlebt haben, allerdings hat Familie Dienst die Messlatte noch ein Stück höher gelegt.

Schriftliche Stellungnahme Seite 1 zur Anzeige (Bild) durch Herrn Cordes.

Schriftliche Stellungnahme Seite 2 zur Anzeige (Bild) durch Herrn Cordes.

Schriftliche Stellungnahme Seite 3 zur Anzeige (Bild) durch Herrn Cordes.

Schreiben der Staatsanwaltschaft Hildesheim (Bild)

Die Staatsanwaltschaft stellt in ihrem Schreiben keinen Tatverdacht gegen Herrn Cordes fest und stellt somit das Verfahren ein. Das Coachingverhältnis zwischen dem Klienten und der NEW LIFE wurde sofort aufgehoben. Alle Vorwürfe gegen Herrn Cordes oder die NEW LIFE sind haltlos und unbegründet. Zivielrechtliche Schritte gegen die Klienten werden wir uns vorbehalten.

Skype- Gesprächsprotokoll

Hier veröffentlichen wir einen kleinen Auszug aus dem Skype-Protokoll. Bilden Sie sich selber eine Meinung. Wir hingegen können nur sagen: "Gipfel der Unverschämtheit". Dieses Protokoll wurde auch der Staatsanwaltschaft vorgelegt.

 

 

[19.02.2010 01:28:28]  Dienst/60-16283: Hallo Herr Cotrdes,

1) [19.02.2010 01:40:35]  Dienst/60-16283: Sorry für den Schreibfehler, Herr Cordes!! Da ich nicht schlafen kann und meine Familie jetzt schläft, wollte ich ihnen dass jetzt schreiben. Ihre neuen Internetseiten finde ich gut dargestellt. Herr Cordes ich habe da eine Bitte, die mir nicht leicht fällt. Sie haben immer gesagt, wenn etwas ist helfen sie uns. Da wir momentan über zu geringe finanzielle Mittel verfügen und unsere Heizung im Haus jetzt auch noch kaputt ist, wollte ich sie fragen, ob es möglich wäre, ob sie uns, das geld, das wir ihnen für den Vertrag angezahlt haben, geben können, damit wir die Heizung im Haus reparieren lassen können. Ich weis mir wirklich keinen anderen Rat und hoffentlich können sie uns kurzfristig helfen, da es hier sehr kalt ist un die Mädchen frieren. Keinern weis aus meiner Familie, dass ich ihnen schreibe. Also bitte lassen sie es unter uns.

[19.02.2010 01:40:50]  Dienst/60-16283: Mit freundlichen Grüßen

[19.02.2010 01:40:59]  Dienst/60-16283: Rainer Dienst

2)[19.02.2010 08:27:02] Guido Cordes: Ja,ich werde es niemanden sagen. Ich werde mal mit der Buchhaltung reden und sehen was ich machen kann. Gruß Cordes

[20.02.2010 11:26:15]  Dienst/60-16283: Hallo Herr Cordes,ich wollte mal fragen wie die Aussichten sind?

2)[20.02.2010 11:47:38] Guido Cordes: ich habe noch keine Rückantwort von seitens der Buchhaltung erhalten. Ich muß erstmal sehen, wieviel Geld wir schon an Beratern gezahlt haben. Das Geld von der Oma haben wir bereits seit langen an den Anwalt überwiesen. Normalerweise, bleibt der New Life von der Anzahlung nicht viel, da die BErater vor Ort ihr Geld haben möchten bevor Sie Z.B die Bewerbungen und sowas starten. Mal abwarten was die Buchhaltung so sagt.

2)[20.02.2010 17:38:15]  Dienst/60-16283: Hallo,heisst das jetzt dass sie uns nicht helfen können??Wir haben echte Schwierigkeiten und denken wir kriegen bei ihnen die Hilfe,die sie uns angeboten haben.MfG Rainer

2)[21.02.2010 16:05:29] Guido Cordes: Hallo Herr Dienst, ich habe Ihnen meine professionelle Hilfe bei der Auswanderung nach Neuseeland zugesagt. Hierzu stehe ich,von finanzieller Hilf war nie die Rede. Es tut mir sehr Leid, dass es Ihnen aufgrund der derzeitigen Arbeitslosigkeit zur Zeit nicht so gut geht. Gerne helfe ich bei allen Angelegenheit bezüglich der Auswanderung und gerne prüfe ich gemeinsam mit unserer Buchhaltung ob irgendetwas machbar ist. Aber ich denke, das ich keinerlei Vorwürfe von Ihnen verdient habe. Lieben Gruß an die ganze Familie